Kubb

Kubb ist ein uraltes, populäres skandinavisches Volksspiel. Der Name kommt vom schwedischen Wort "vedkubbar" und bedeutet Holzklötze. Die Wikinger spielten dieses Mannschaftsspiel bereits vor 5000 Jahren und auch heute gibt es in Schweden und in anderen Ländern Meisterschaften im Kubb. Es kann von 2-12 Personen in zwei Mannschaften gespielt werden. Es eignet sich für jedes Alter "von Jung bis Alt".

Es spielen zwei Mannschaften gegeneinander, die versuchen, die Bauern (Kubbs) der gegnerischen Mannschaft nach bestimmten Regeln mit den runden Wurfhölzern zu treffen und umzulegen. Als letztes muss noch der König getroffen und zu Boden gebracht werden.

Kubb kann von jedem gespielt werden, der dazu Lust hat. Egal, wie Jung oder Alt man ist oder sich fühlt. Wir spielen Kubb im Sand- oder auf Grasflächen. Unsere Spielfläche beträgt 5 x 8 Meter bis 8 x 10 Meter

Ansprechpartner
Matina Höhne
Tel. 040-181 33 120

Spielzeiten
Mai bis September
Sonnabend ab 11:30 Uhr bis 13:00 Uhr
Treffen an der Sporthütte

Termine
- HSN
•15.07.2017 - HSN-Jedermann-Turnier

- VFN
• 01.07.2017 - 9. FKK Familienkubb-Turnier beim NBI